Ein Buch, dass man nicht mehr aus der Hand legen kann

After passion von Anna Todd
703 Seiten- Heyne Verlag
ISBN: 978-3453491168

Inhalt:
Tessa ist ein sehr schlaues Mädchen. Endlich geht sie auf die Universität. Sie hat sich alles schon ganz genau erträumt und ist an ihrem ersten Tag wahnsinnig aufgeregt. Mit wem wird sie ihr Zimmer teilen? Wird sie schnell Freunde finden? und wird sie sich vor allem zurecht finden? All diese Fragen schwirren ihr durch den Kopf und machen sie verrückt. Denn Tessa liebt es alles ganz klar im Voraus zu planen doch dies sind alle Punkte auf die sie keinen Einfluss hat. Als sie das erste Mal in ihr Zimmer kommt ist sie sehr überrascht. Denn ihre Zimmergenossin ist so ganz anders als sie selbst. Sie sieht sich einer rothaarigen Punkerin gegen über und in einem Zimmer das düster gestaltet ist. Doch das ist nicht der einzige Grund weswegen sie entsetzt ist, denn neben ihrer Mitbewohnerin auf dem Bett sitzen zwei Typen. IN EINEM MÄDCHENWOHNHEIM. Ihre Mutter ist sofort total entsetzt und  zieht in Erwägung Tessa umgehend ein neues Zimmer zu besorgen. Doch mit Steph, die schon im zweiten Jahr an der Uni ist versteht sich Tessa dann doch sehr gut. Auch einer der Jungs stellt sich höflich vor, so dass Tessa ihre Mutter zunächst beruhigt, dass sie in dem Zimmer klar kommt. Der andere Junge der sich nicht vorgestellt hat ist sehr unfreundlich und behandelt Tessa zunächst rücksichtslos und grausam. Immer wenn die beiden sich über den Weg laufen lässt er keine Gelegenheit aus ihr zu zeigen wie wenig er sie mag. Doch dennoch laufen sie sich ständig über den Weg...

Meine Meinung:
Das Buch " After passion" von Anna Todd ist ein rundum gelungenes Werk. Es hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und ich war noch nie so "süchtig" nach einem Roman. Die Geschichte ist sehr einfühlsam und leidenschaftlich erzählt, so dass man einfach nur in ihr versinken kann. Auch der Schreibstil ist sehr leicht und locker und lässt sich daher sehr flüssig lesen.
Die Charaktere sind sehr gut geschildert. Ich kann mir Tessa in ihrer teilweise Steifheit wahnsinnig gut vorstellen und wie sie alles ganz genau durch planen muss. Auch Hardin Figur ist sehr gut gelungen. So dass man ihn sich mit seinen vielen Tätowierungen und den Piercings und seiner unberechenbaren und oft grausamen Art  vorstellen kann. Er birgt Geheimnisse, das fällt schon ab der ersten Begegnung der beiden auf. Auch diese Geheimnisse sind Teil daran, dass das Buch so fesselnd ist. Man will immer mehr von Hardin erfahren und hofft irgendwann aus ihm schlau zu werden.
Schade fand ich, dass Tessa immer so wenig mit Steph gemacht hat, obwohl sie sich ja eigentlich sehr sympathisch fanden. Doch dem Hauptstang der Geschichte hat dies nicht geschadet.
Der Roman beinhaltet ein wahnsinniges auf und ab, dass mich richtig mit sich gerissen hat. Doch es endet mit einem sehr guten und auch "gemeinen" Clifhanger, so dass sich unendlich neugierig auf den nächsten Teil bin.

Also ! Wer das Buch noch nicht gelesen hat sollte dies dringend tun. Denn es ist einfach ein fantastisches Buch, denn beim Lesen fliegen die Seiten nur so an einem vorbei. 

http://www.randomhouse.de/Paperback/After-passion-AFTER-1-Roman/Anna-Todd/e475540.rhd

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Lieblingszitat aus Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes

Ein wundervolles und bewegendes Buch

Ist es wirklich für immer ?