Posts

Es werden Posts vom September, 2014 angezeigt.

Klassiker lesen

Bild
Hallo ihr Lieben,
bei mir in der Schule geht es jetzt wieder los mit Klassiker lesen.
Als erstes lesen wir der Sandmann. Wie findet ihr Klassiker ? Lest ihr sie genau so gerne wie Romane oder ist es für euch ein Grauen diese Bücher zu lesen?
Bei mir hört meine Leseleidenschafft bei Klassikern auf, natürlich gibt es auch ausnahmen.
Zum Beispiel die Schachnovelle von Stefan Zweig. Dieses Buch konnte mich sogar so sehr begeistern, das ich es nach der Durchnahme im Unterricht noch mehrmals gelesen habe.
Wie steht ihr zu Klassikern und welche habt ihr bisher gelesen?

Liebe Grüße minicaspi


Rezension- Ziemlich nah am Glück

Bild
Ziemlich nah am Glück von Saira Shah
384 Seiten- kiwi Verlag ISBN:  978-3462045628
Inhalt:
Anna ist schwanger. Sie erwartet ein Kind von ihrem Mann Tobias. Sie haben beide den Wunsch nach er Geburt ihres Kindes zusammen nach Frankreich auszuwandern. Dort will Anna ein Restaurant eröffnen und ihr Leben so voll und ganz perfekt machen. Doch mit der Geburt ihrer Tochter Freya soll sich alles änder. Denn Freya kommt behindert auf die Welt. Zunächst hoffen ihre Eltern noch, dass es sich um einen Diagnosefehler handelt. Doch nach und nach müssen die beiden der Wahrheit in die Augen sehen. Anna liebt die kleine Freya abgöttisch, sie fühlt ich stark zu ihrer Tochter hingezogen. Sie will am liebsten Tag und Nacht bei ihr sein. Doch Tobias kann und will seine behinderte Tochter nicht lieben lernen. Er würde sie am liebsten in der Klinik lassen, damit sich jemand anders um die Zukunft des Babys kümmert.  Er hat sich in Frankreich in ein Anwesen verliebt, in das er am liebsten sofort mit Anna zieh…

Zitat- Wind der Veränderung

Bild
Hallo ihr Lieben,
ich habe diesen Monat ein sehr tolles Buch gelesen.
Dabei ist mir in dem Buch ein sehr schönes Zitat aufgefallen.
Es ist ein Zitat, dass denke ich jedem etwas sagen kann, der darüber nachdenkt.
Ich hoffe ihr habt morgen einen schönen Start in die Woche und vilt weht ja auch bei euch ein Wind der Veränderung.

Liebe Grüße minicaspi


"Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern, die anderen Windmühlen." aus Silber das zweite Buch der Träume von Kerstin Gier


Lesemonat August

Bild
Hallo ihr Lieben,
der August ist vorbei und das heiß, es ist Zeit für einen neuen Lesemonat.
In diesem Monat habe ich wieder tolle Bücher gelesen, die dem einen oder anderen von euch sicher auch gefallen :)

Liebe Grüße minicaspi

1.Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green
2. Ich liebe dich.. und dich von Luisa Valentin
3. Weit weg und ganz nah von Jojo Moyes
4. Silber von Kerstin Gier





Rezension zu "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"

Bild
Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green
336 Seiten- dtv Verlag ISBN: 978-3-423-62583-8
Inhalt: Hazel ist sechzehn. Mit dreizehn erfuhr sie, dass sie Schilddrüsenkrebs hat. Bis jetzt hatte sich der Krebs schon bis zu ihrer Lunge vorgearbeitet. Wegen ihrer Krankheit  zog sie sich zurück und beschränkte ihre Kontakte auf das Nötigste. Sie liest viel, jedoch immer nur dasselbe Buch und verlässt das Haus so gut wie nie. Hazels Mutter macht sich sorgen um sie. Sie hat Angst, dass Hazel durch den Krebs an einer Depression leidet. Deshalb versucht sie, Hazel nahe zu legen regelmäßig in eine Krebs- Selbsthilfegruppe zu gehen. Hazel hasst diese Gruppe. Doch obwohl sie dort nicht gerne hingeht, besucht sie die Gruppe , ihren Eltern zu liebe. Sie will, das ihre Eltern glücklich sind. Doch schließlich lernt sie in der verhassten Selbsthilfegruppe Augustus Waters kennen. Er fällt ihr auf, da er sie wären der Sitzung permanent anstarrt. Nach dieser fragt er sie, ob sie noch zusammen e…